Nachrichten aus Friedrichsthal

Quierschied bekommt ein Testzentrum

Nachrichten

- IKZ mit Sulzbach und Friedrichsthal -

In der Gemeinde Quierschied wird zeitnah ein Corona-Testzentrum eröffnet. Der Regionalverband Saarbrücken hat die im Gemeindebezirk Fischbach-Camphausen ansässige Unternehmensgruppe Gregor Lehnert (UGL) mit dem Betrieb des Testzentrums beauftragt. In Zusammenarbeit mit der Victor’s Group wird das Zentrum am Standort des Medicus Gesundheitszentrums Quierschied, der ehemaligen Klinik in der Fischbacher Straße 100, in der früheren Praxis Dieter Hager eingerichtet. Die Victor’s Group stellt die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung und übernimmt die Betriebskosten.

Termine können ab kommenden Montag, 22. März 2021, ab 12 Uhr über die Internetseite www.ugl-testung.de gebucht werden. Derzeit wird auch eine Hotline für die telefonische Terminvergabe eingerichtet. Diese wird nach ihrer Freischaltung unverzüglich veröffentlicht.

Bei Bedarf ist zusätzlich die Einrichtung einer „Drive through“-Lösung denkbar. Das Testzentrum ist ein Projekt der interkommunalen Zusammenarbeit der Gemeinde Quierschied mit den Städten Sulzbach und Friedrichsthal und durch Bushaltestellen quasi direkt vor der Tür ideal an das dichte ÖPNV-Netz der drei Kommunen angebunden. Das Testzentrum ergänzt damit das Testangebot der ortsansässigen Arztpraxen und Apotheken. In einem weiteren Schritt können im Bedarfsfall, beispielsweise im Falle eines positiven Schnelltests, direkt vor Ort auch PCR-Tests durchgeführt werden. Sollte sich eine Infektion bestätigen, werden die entsprechenden Daten dank einer digitalen Anbindung unverzüglich an das zuständige Gesundheitsamt übermittelt.

„Ich bin sehr froh, dass wir uns mit allen Akteuren auf eine Lösung verständigen konnten und dass es bald losgehen wird. Wir haben ja schon frühzeitig mit dem Testen der Erzieherinnen und Erziehern in den gemeindeeigenen Kitas angefangen und dabei überaus positive Erfahrungen gesammelt. Die Eröffnung eines Testzentrums für alle Bürgerinnen und Bürger ist für mich der nächste Schritt auf dem Weg zu mehr Sicherheit und Handlungsfähigkeit in der Pandemie“, sagt Bürgermeister Lutz Maurer und ergänzt: „Ich bedanke mich ausdrücklich bei Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, Gregor Lehnert und Rüdiger Linsler für ihren Einsatz in dieser Sache. Ich möchte mich auch bei den Bürgermeistern Michael Adam und Rolf Schultheis bedanken. Es freut mich ganz besonders, dass wir im Rahmen interkommunaler Zusammenarbeit zu einer gemeinsamen Lösung gekommen sind.“

„Ein gemeinsames Testzentrum im Sulzbach- und Fischbachtal ist ein richtiger und wichtiger Schritt im Rahmen der Teststrategie für unsere Bürgerinnen und Bürger. Es ist eine weitere Maßnahme im Zuge der Zusammenarbeit unserer Kommunen“, so Bürgermeister Michael Adam.

Auch Friedrichsthals Bürgermeister Rolf Schultheis begrüßt die unkomplizierte Umsetzung zu einem gemeinsamen Testzentrum der Stadt Friedrichsthal, der Stadt Sulzbach und der Gemeinde Quierschied im Interesse der Bürgerinnen und Bürger. Es ist wichtig gerade in den Zeiten der großen personellen und strukturellen Herausforderungen die Kräfte zu bündeln. Bürgermeister Schultheis hofft, dass diese positiven Erfahrungen der interkommunalen Zusammenarbeit auch nach Corona Bestand haben.

Regionalverbandsdirektor Peter Gillo: „Das Quierschieder Testzentrum ist ein wichtiger Baustein im Ausbau eines flächendeckenden Netzes an Testangeboten. Im Falle eines positiven Schnelltest-Ergebnisses besteht vor Ort die Möglichkeit, direkt einen PCR-Test zur Bestätigung des Ergebnisses zu machen. Der Umweg über den Hausarzt entfällt in diesem Fall.“
PDF-Flyer