Verkehrssicherungsarbeiten an Bäumen im Villinger Park


Die Stadt Friedrichsthal wird im Februar notwendige Verkehrssicherungsarbeiten an Bäumen durchführen.

Insbesondere ist hiervon auch eine im Eingangsbereich von der Spieser Straße zum Villinger Parks stehende Fichtengruppe betroffen, die durch Borkenkäferbefall erheblich geschädigt ist.

In Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde und den städtischen Naturschutzbeauftragten werden die Bäume gefällt. Die Arbeiten werden je nach Lage der Witterung durchgeführt.
Die Bevölkerung wird gebeten, diesen Bereich während der Durchführung der Arbeiten zu meiden und die Absperrungen zu beachten.

Als Ersatz ist vorgesehen, auf der gerodeten Fläche eine Strauchstruktur mit einheimischen standortgerechten Gehölzen zu entwickeln.