Bewegender Abend im Rechtsschutzaal

Erinnert Euch! – Lieder gegen das Vergessen


Am Freitag, 22. November fand im historischen Rechtsschutzsaal in Bildstock ein deutsch-französischer Abend mit Film und Musik statt. Nach einer Begrüßung durch den Hausherrn, Bürgermeister Rolf Schultheis und Thomas Otto, Hauptgeschäftsführer der Arbeitskammer, wurde das Filmische Essay zu Erinnerungsarbeit und Demokratie gezeigt. In dem Film hatten sich Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Wendalinum im Rahmen des Projektes „Erinnert Euch!“ mit den Themen Erinnerungsarbeit, Rechtsextremismus und Gefährdung unserer Demokratie auseinandergesetzt und errangen bei dem nach Esther Bejarano benannten Filmpreis 2019 den 1. Preis.

Der zweite Teil des Abends bot Musik von und mit Romain Lateltin. Er gilt als einer der herausragenden Akteure auf dem Gebiet „Demokratie und Erinnerungsarbeit“. Der aus Lyon kommende Chansonnier präsentierte seine neue CD „Une tranchée de vie“, die in Frankreich bereits vielfach ausgezeichnet wurde. Romain Lateltin ist Erster Preisträger des Deutsch-Französischen Chanson- und Liedermacherpreises Sulzbach, an dem Abend wurde er von Théophile Ardy gesanglich und instrumental begleitet.

Die deutsch-französische Kommunikation übernahm der bekannte saarländische Liedermacher und Initiator des Sulzbacher Chansonpreises, Wolfgang Winkler.