Unverschämte Pflanzendiebstähle auf den Friedhöfen!


Die Stadtverwaltung musste leider in der letzten Zeit die Feststellung machen, dass nicht nur aus dem Memoriamgarten, wie Frau Hoffmann, die Betreiberin des Gartens mitteilte, sondern auch von frisch angelegten Gräbern in den vergangenen Wochen Blumen und Pflanzen in dreister Art und Weise gestohlen worden sind.

Neben der Tatsache, dass die aufwändige Arbeit der Gärtner und derjenigen, die ihre Gräber sorgsam hegen und pflegen, zunichte gemacht wird, sind diese unverschämten Diebstähle keine Kavaliersdelikte, sondern stellen Eingriffe in das Eigentum dar.

Daher bittet die Stadtverwaltung um Ihre Mithilfe. Melden Sie uns oder der Polizei daher bitte Beobachtungen im Hinblick auf Diebstähle.