Entlang der Heinitzer Straße kommt es zu Baumfällarbeiten


Der Fußweg zwischen der Straße „Am Freibad“ und dem Parkplatz der beiden Bäder an der Schwimmbadstraße wurde vor einigen Wochen aus Verkehrssicherungsgründen gesperrt. Hintergrund war, dass  die Bäume aufgrund ihres Alters erhebliche Schädigungen aufwiesen.

Nach Vorliegen der Ergebnisse einer eingehenden Baumkontrolle und –untersuchung wurde entschieden, dass aus Gründen der Verkehrssicherheit der Baumbestand beidseits des Fußweges und auch der Hangbereich zur Heinitzer Straße gerodet werden muss.

Diese Maßnahme, die die Verkehrssicherheit der angrenzenden Wohnhäuser, der Nutzerinnen und Nutzer des Fußweges und der Verkehrsteilnehmer auf der Heinitzer Straße gewährleistet, ist sowohl im hierfür zuständigen Gremium des Stadtrates als auch mit den überörtlichen Genehmigungsträgern abgestimmt worden.

Die Verkehrssicherungsarbeiten, die der Baubetriebshof der Stadt Friedrichsthal durchführt, haben bereits am Dienstag, dem 12.02.2019 begonnen und sollen, zumindest im Hangbereich zur Heinitzer Straße, bis zum 28.02.2019 beendet sein.

Bei den Arbeiten entlang der Heinitzer Straße wird es zu kurzfristigen Sperrungen mittels einer Wanderampel bei akuten Fällungen kommen. Die Stadt ist bemüht, die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und bittet hierfür um Verständnis und um eine angepasste Fahrweise in diesem Bereich.