Hallenbad Friedrichsthal startet am 4. September in die neue Badesaison

Der Sommer mit teils tropischen Temperaturen neigt sich dem Ende zu


Nachdem die Schulferien bereits früh im August endeten, hat das Freibad nun auch seine Pforten geschlossen und die Vorbereitungen zur Inbetriebnahme des Hallenbades laufen in vollen Zügen, damit der öffentliche Badebetrieb und der Schwimmunterricht weiterlaufen können.

Der Besucherrekord aus dem Super-Sommer 2003 konnte zwar nicht geknackt werden, aber mit knapp 28.000 Badegästen reiht sich der Sommer 2017 im oberen Drittel der Statistik der letzten 20 Jahre ein. Der besucherstärkste Tag war am 26. Juli mit rd. 1.100 Badegästen. 
Nach einer kurzen Umrüstungszeit öffnen das Hallenbad und der Saunabereich wieder am Dienstag, dem 4. September 2018. Die Eintrittspreise bleiben unverändert. Die Tageskarte für Erwachsene kostet 4,- € und die 10er-Karte 35,- €. Die Tageskarte für Kinder und Jugendliche erhält man zu 2,- € und die 10-er Karte zu 17,- €.
Die Öffnungszeiten sind ebenfalls gleich geblieben.