Kurzfristig Sanierungsarbeiten am Kreuzungsbereich Schmidtbornstraße / Schulstraße


An der Pflasterung des Kreuzungsbereiches von Schmidtbornstraße und Schulstraße ist es vermehrt zu Schäden gekommen, die nun kurzfristig behoben werden müssen, um Unfallgefahren zu vermieden.

Die Stadtverwaltung hat ein Bauunternehmen beauftragt, ab Montag, 3. September 2018 die kreisförmige Pflasterung wieder neu in Beton zu verlegen. Während der etwa dreitägigen Maßnahme bleibt die Kreuzung komplett gesperrt. Danach muss das Material aushärten: damit eine Belastung auf der betroffenen Stelle unterbleibt, wird sie für etwa 3 Wochen mit Barken abgegrenzt. 

Für größere Fahrzeuge wird eine Umleitung ausgeschildert.