Anbau städtischer Kindertarten startet


Die Baumaßnahme „Anbau am städtischen Kindergarten Hoferkopf“ startet am 14. Februar 2018 mit der Einrichtung der Baustelle zur Durchführung der Erd-, Maurer- und Betonarbeiten. Die Fa. Heller Bau aus Sulzbach hat bei der öffentlichen Ausschreibung den Zuschlag erhalten und wird bis Anfang April den Rohbau rechts am Gebäude vor der Pausenhalle erstellen.

Ab dem 14.02.2018 wird der bisherige Eingang zum Kindergarten nicht mehr benutzbar sein. Für die Dauer der Baumaßnahme steht der rechte Eingang zur Grundschule an der Pausenhalle zur Verfügung, die drei Krippen-Parkplätze fallen weg.

Zur Vermeidung einer zusätzlichen Gefahrensituation durch den nicht zu vermeidenden Baustellenverkehr ordnet das Ordnungsamt die Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung im Birkenweg, kommend von der Neunkircher Straße, an. Die im Einmündungsbereich Birkenweg/Wiener Straße befindlichen Poller werden demontiert, damit die Fahrzeuge in die Spieser Straße fahren können. Ein Abbiegen in die Wiener Straße ist nicht erlaubt.

Die Maßnahme ist dringend erforderlich, um ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot für die kleinen Kindergarten-Racker in der städtischen Kindertagesstätte Hoferkopf vorhalten zu können. Das Projekt wird vom Land und Regionalverband zu je 30 % gefördert. Der verbleibende Eigenanteil der Stadt wird durch die Gewährung einer Bedarfszuweisung vom Innenministerium um weitere 50 % reduziert.

Seit dem Sommer ist bereits die neue Gruppe mit 25 Kindern eingerichtet worden. Dafür hat die Leiterin ihr Büro und das Personal auf seinen Personalraum verzichtet. Hauptsache, die Kinder konnten im Kindergarten aufgenommen werden.

Bis zu den Sommerferien 2018 soll das Bauprojekt fertiggestellt sein. Für evtl. Unannehmlichkeiten wird um Verständnis gebeten.