Musik unter Kastanien - Sommer 2017

 

Genießen Sie einen glücklichen Sommerabend bei der beliebten Konzertreihe „Musik unter Kastanien“ am historischen Rechtsschutzsaal in Friedrichsthal-Bildstock. Unter alten Kastanien sitzen und ein kühles Getränk genießen, das gehört für viele von uns zum Sommer einfach dazu.  Das Team vom Party-Service Scheidt versorgt die Gäste zuverlässig und zuvorkommend mit einem leckeren Imbiss.  Seit Jahren steht die Konzertreihe für schwungvolle Musik, ein perfektes Sommerglück ist garantiert.
 
Das Kulturforum des Regionalverbandes Saarbrücken vermittelt der Stiftung Rechtsschutzsaal seit Jahren ausgezeichnete musikalische Interpreten. Und so findet auch im Sommer 2017 diese beliebte Reihe ihre Fortsetzung: bei gutem Wetter im Biergarten, bei Regen im „Nikolaus-Warken-Saal“ des Rechtsschutzsaales.

Der Eintritt ist wie immer frei!

Sonntag, 25. Juni – 19.00 Uhr    
Herry Schmitt Quartett mit Sängerin Gabriele Gerster


Die Herry-Schmitt-Band interpretiert frisch und lebendig Quartett Klassiker der Unterhaltungs- und Tanzmusik. Songs von Edith Piaf erklingen ebenso wie von Chris Howland, Bill Ramsey, Katja Ebstein, Louis Amstrong, Caterina Valente und Glenn Miller.

Das Quartett zeichnet sich durch die ausdrucksvolle Stimme der Sängerin, Gabriele Gerstner, die filigrane Spielkunst des Pianisten Herry Schmitt und das rhythmische Spiel von Kontrabass und Schlagzeug aus. Die Veranstalter versprechen romantische Melodien, welche die musikalische Lebensfreude goldener Zeiten in Erinnerung rufen und für Unterhaltung sorgen.




Sonntag, 30. Juli – 19.00 Uhr    
Just Four


Just Four - das sind vier musikalische Charakterköpfe, die ihre mehrjährigen Erfahrungen in den verschiedensten Stilrichtungen zu einem gemeinsamen Projekt verschmelzen, in dem Rock, Pop, Latin, Jazz und Soul zu einem homogenen Gesamtsound komprimiert werden.
Schubladendenken existiert für diese Musiker nicht. Ihr Stil ist die Stilfülle. Einzig durch seine musikalische und emotionale Substanz schafft es ein Song ins Repertiore von“ Just Four “.

Dabei gelingt es den vier Musikern, die Songs von Sting, Michael Franks, Keb Mo, Antonio Carlos Jobim, Quincy Jones oder Coldplay wie ihre eigenen klingen zu lassen.
Just Four - Enjoy the Groove
 
Amby - drums/vocals
Rolf Siefert - guitar
Stefan Engelmann - bass
Martin Preiser – keyboards




Sonntag, 27. August – 19.00 Uhr
Helmut Eisel & JEM (Klezmer) - nuevo


Don Juan ist der Inbegriff des Verführers. Doch wie viel leichter noch wären seine Eroberungen einst gelungen, hätte er verführerische und einfühlsame Worte auf der Klarinette gespielt - so, wie Helmut Eisel das tut, in der Sprache der Musik! Warme, umschmeichelnde Töne, lockende Schnalzer, ein augenzwinkernder Scherz zwischendurch...

In seinem aktuellen Programm "Don Juan à la Klez" zieht das Trio Helmut Eisel & JEM dann auch sämtliche Register musikalischer Verführungskunst, und der intensive Dialog der Instrumente bringt die Luft zum Flirren.

Seine Inspiration zieht das Ensemble dabei ebenso aus Mozarts klassischer "Don Giovanni"-Vorlage wie aus der folkloristischen Klezmer-Tradition. Beiden begegnen Helmut Eisel & JEM auf wahrhaft unkonventionelle und unwiderstehliche Weise: mal fröhlich swingend, mal in sanft-melancholischen oder himmelhoch jauchzenden Klezmerfarben.

"Don Juan à la Klez" – das ist Musik, die behutsam, aber gründlich unter die Haut geht und dabei immer wieder ausgelassen die Champagnerkorken knallen lässt. Musik zum Verführen, Musik zum Verlieben!