12.11.2019 Vorbereitung des Zensus 2021

Pilotstudie in Ihrer Gemeinde von November 2019 bis März 2020


Zur Vorbereitung des Zensus 2021 wird ab Herbst dieses Jahres eine Haushaltebefragung durchgeführt. Diese Pilotstudie soll möglichst alle Prozesse der späteren Befragung realitätsnah simulieren, wobei der Schwerpunkt auf der Verständlichkeit der Fragen und der Nutzerfreundlichkeit der Befragungsinstrumente liegt.

In verschiedenen Gemeinden in ganz Deutschland wurden zufällig 25.000 Anschriften ausgewählt. Im Saarland betrifft dies ca. 300 Anschriften in den Städten St. Ingbert und Friedrichsthal. Alle Bewohnerinnen und Bewohner an den ausgewählten Anschriften sind herzlich zur Teilnahme an der Pilotstudie eingeladen. Die Auskunftserteilung ist freiwillig. Durchgeführt wird die Studie vom Statistischen Amt des Saarlandes. Die Pilotstudie startet Mitte November 2019. Die Ausgewählten Anschriften erhalten ein Anschreiben mit einem Terminvorschlag sowie einem Info-Flyer, dem sie Informationen zu der Pilotstudie und zum Zensus 2021 entnehmen können.

Die angeschriebenen Personen können dann entscheiden, ob sie diesen Termin wahrnehmen, einen neuen Termin vereinbaren oder gar nicht an der Pilotstudie teilnehmen möchten. Bei einem Termin besucht ein Erhebungsbeauftragter den Haushalt. Wie später auch in der Haupterhebung werden in der Pilotstudie zunächst persönliche Interviews durch die Erhebungsbeauftragten mit den Auskunftsgebenden geführt. Diese erhalten im Anschluss Online-Zugangsdaten, um die weiteren Fragen selbst beantworten zu können. So können bereits im Vorfeld die zwei wichtigsten Befragungsmethoden der Haushaltebefragung (persönliches Interview und Online-Meldung) getestet werden. Im persönlichen Interview stellen die Erhebungsbeauftragten den ausgewählten Personen allgemeine Fragen zur Person und ggfs. zu weiteren Haushaltsmitgliedern (zum Beispiel Name, Geschlecht, Familienstand, Staatsangehörigkeit). Das Interview dauert etwa 5 bis 10 Minuten.

Der Online-Fragebogen zur Erfassung weiterer Merkmale umfasst Fragen zur Wohnsituation, Schul- bzw. Ausbildung und Erwerbstätigkeit. Das Ausfüllen des Online-Fragebogens dauert etwa 10 bis 15 Minuten und kann am PC, Tablet oder Smartphone erfolgen. Auf Nachfrage beim Erhebungsbeauftragten können die Auskunftsgebenden auch einen Papierfragebogen ausfüllen oder ein Telefoninterview mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter von Statistischen Amt des Saarlandes durchführen. Auf der Website www.zensus2021.de sind weitere Informationen zum Zensus 2021 abrufbar.