30.08.2019 Erneute Sachbeschädigung auf dem Gelände der Bismarckschule

Stadt Friedrichsthal bittet um sachdienliche Hinweise


Am Montag, 26. August wurde bei einer Begehung des Schulgeländes der Bismarckschule in Friedrichsthal festgestellt, dass ein Spielgerät durch Feuer beschädigt wurde. Es ist davon auszugehen, dass der oder die Täter hier mutwillig tätig wurden. Die Stadtverwaltung hat zum Zwecke der Strafverfolgung bei der Polizeiinspektion Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Aufgrund der Video-Aufzeichnungen ist nachzuvollziehen, dass das Spielgerät (es handelt sich um einen Turm mit angebauter Rutsche) am Samstagmorgen, den 24.08.2019, von 5:30 Uhr bis 6:00 Uhr gebrannt hat. Die angebrannten Holzteile erloschen jedoch aufgrund glücklicher Umstände wieder, ehe noch größerer Schaden entstehen konnte. Die Identifizierung zweier in dem Zusammenhang mit aufgezeichneter Personen ist noch nicht abgeschlossen. Eine Selbstanzeige des Täters oder der Täter kann u.U. in einem späteren Verfahren positive Berücksichtigung finden.

Sollte jemand sachdienliche Hinweise  machen können, so möge man sich bitte mit der zuständigen Dienststelle im Rathaus (Helmut Wüschner, Tel.: 06897 / 85 68 233) in Verbindung setzen.