28.04.2020 Friedrichsthaler Bevölkerung weitestgehend mit Masken versorgt


Gemeinsam mit der Unterstützung des Technischen Hilfswerkes und der Freiwilligen Feuerwehr sowie zahlreichen Beschäftigten der Friedrichsthaler Stadtverwaltung konnten die Masken für die Verteilstationen auf dem Bildstocker Markt und auf dem Rathausvorplatz verpackt werden. Im Rathaus selbst erfolgte unter Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften die  Umverpackung der am Samstag gelieferten 55.000 Masken in ca. 11.000 Päckchen mit je 5 Einzelmasken. Dies konnte dank der Unterstützung durch den Bäderbetrieb, den Bauhof und ehrenamtliche Helfer zügig umgesetzt werden.
 
Die Bewohner der Siedlungen Maybach und Klaraschacht sind durch Angehörige des THW im Rahmen einer Hauszustellung mit Masken versorgt worden.

Allen Beteiligten an dieser organisatorisch nicht einfachen Aktion dankt Bürgermeister Schultheis, sein besonderer Dank gilt aber auch den Bürgerinnen und Bürgern in Bezug auf ihr vorbildliches Verhalten.
 
Nachdem sich in den frühen Morgenstunden bereits zahlreiche Bürgerinnen und Bürger an den Verteilstationen einfanden, meldeten sich auch einzelne Bürger bei den unterschiedlichsten Dienststellen und wollten in Erfahrung bringen, wie sie im Falle  altersgemäßer Handycaps oder von Behinderungen zu ihren Masken gelangen könnten.  

Einerseits besteht die Möglichkeit, eine Mail an das Ordnungsamt (ordnungsamt@friedrichsthal.de) zu senden – bitte dann die Zahl und Namen der zu versorgenden Personen (z.B. Ehepartner, Kinder ab 6. Lebensjahr) und die Anschrift mit angeben.

Wer anrufen möchte: Wenden Sie sich bitte an die Zentrale-Telefon-Nummer: „85 68 0“. Von 8.00 bis 12.00 und von 13.30 bis 18.00 Uhr ist die Zentrale noch bis Donnerstag besetzt. Hier werden die „Bestellungen“ notiert und über das Ordnungsamt dann möglichst zeitnah abgearbeitet. Andererseits besteht nach wie vor die Möglichkeit, sich persönlich zum Rathaus (Bürgeramt) zur Abholung zu begeben, ein Personalausweis ist mitzubringen. Hier können auch für Angehörige noch Masken in Empfang genommen werden.