Ausleih- und Entgeltordnung

Gemäß Beschluss des Stadtrates vom 30. Juni 2010 gilt mit Wirkung zum 1. Juli 2010 nachfolgende Ausleih- und Entgeltordnung für die Stadtbücherei Friedrichsthal:

Stadt Friedrichsthal
Ausleih- und Entgeltordnung
für die Stadtbücherei Friedrichsthal

Die Stadt Friedrichsthal unterhält zur Förderung und Pflege des guten und wertvollen Schrifttums eine Bücherei. Für die Inanspruchnahme der Stadtbücherei gelten folgende Bestimmungen:

Ausleihordnung

  1. Die Stadtbücherei steht jedem über 6 Jahre alten Einwohner der Stadt Friedrichsthal zur Verfügung.

  2. Für die Inanspruchnahme der Bücherei ist der Erwerb der Mitgliedschaft Voraussetzung. Bei der Anmeldung ist ein amtlicher Ausweis vorzulegen.

  3. Jedes Mitglied ist berechtigt, in der Woche 2 Bücher nach freier Wahl aus der Bücherei zu entleihen.

  4. Die entliehenen Bücher sind nur für das Mitglied selbst bestimmt. Jede Weitergabe an Dritte ist untersagt. Die Mitglieder sind der Stadt zum Schadenersatz verpflichtet, wenn Bücher durch unsachgemäße Behandlung verschmutzt oder beschädigt werden oder in Verlust geraten. Als Beschädigung gelten auch das Umbiegen und Anfeuchten von Ecken, Korrigieren des Buchtextes, Einschreiben von Bemerkungen und dergleichen. Leser sollen bei Entgegennahme von Büchern auf etwaige Mängel hinweisen.


Entgeltordnung

  1. Es wird ein monatlicher Mitgliedsbeitrag von 1 € für Erwachsene erhoben, Bezieher von Hartz- IV-Leistungen sind von der Beitragszahlung befreit. Die Gebühr kann jeweils für ein viertel, halbes oder ganzes Jahr im Voraus gezahlt werden. Eine Erstattung vorausgezahlter Beiträge ist nicht vorgesehen. Für die Inanspruchnahme der Bücherei werden neben dem Mitgliedsbeitrag keine Benutzungsentgelte erhoben. Die Ausleihfrist beträgt 4 Wochen. Sie kann auf Antrag verlängert werden.

  2. Im Falle der nicht rechtzeitigen Rückgabe von Büchern wird eine öffentlich-rechtliche Versäumnisgebühr erhoben. Die Versäumnisgebühr ist in der Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Friedrichsthal geregelt (z.Zt. 0,77 Euro pro Buch und angefangene Woche). Ziffer 2. -Änderung Kraft Gesetzes auf Euro vom 01.01.2002

  3. Die Büchereileitung kann im begründeten Einzelfall Ausnahmen von den Bestimmungen der Leseordnung zulassen.


Öffnungszeiten

montags von 13.30 bis 17.00 Uhr
donnerstags von 15.00 bis 18.00 Uhr
.

Die Ausleihordnung tritt mit zum 1. Juli 2010 in Kraft. Alle entgegenstehenden Regelungen treten außer Kraft.

Friedrichsthal, den 1. Juli 2010

gez.

R. Schultheis
Bürgermeister