Zahlen – Daten – Fakten

Die Stadt Friedrichsthal liegt im Zentrum des Saarkohlenwaldes auf einer Höhe von 240 bis 360 Metern. Die höchste Erhebung auf dem Stadtgebiet ist der Hoferkopf, Wasserscheide zwischen Saar und Blies, mit 393 Metern. Das Stadtgebiet hat eine Fläche von 864 Hektar.

Der Stadtteil Friedrichsthal liegt im Tal von Moorbach und Stockbach in durchschnittlich 240 – 280 Metern Höhe.
Der Stadtteil Bildstock erstreckt sich auf dem etwa 360 Meter hohen Querriegel zwischen Hoferkopf, Kallenberg (388 Meter) und Quierschieder Kopf (361 Meter).
Unterhalb des Quierschieder Kopfes auf einer Höhe von 320 bis 340 Metern erstreckt sich der Stadtteil Maybach.

Der Querriegel ist die obere Abgrenzung des Sulzbachtals und dient als Wasser- und Wetterscheide zwischen dem Sulzbachtal, dem Fischbachtal und dem Neunkircher Becken.

Prägendes geologisches Element des Saarkohlenwaldes und damit auch des Stadtgebietes ist das Karbon. Die Erhöhungen wurden durch den mittleren Buntsandstein gebildet, der sich als sichelförmiges Band vom Hoferkopf bis zur Autobahnanschlussstelle Elversberg über das Karbon geschoben hat. Da Buntsandstein ein guter Wasserleiter ist, das Karbon dagegen kein Wasser aufnimmt, findet  man an der Grenze zwischen Buntsandstein und Karbon zahlreiche Quellen.

Im Stadtgebiet trifft man überwiegend auf tonig-lehmige, häufig als Kohlelehme bezeichnete, nährstoffreiche Verwitterungsböden aus den flözreichen Saarbrücker Schiefertonen, Tonsteinen und feinkörnigen Sandsteinen.

Die Stadt hat mit 70 % Waldflächenanteil einen weit über dem Durch-schnitt der Ballungsräume liegenden Bestand an Wald. Der größte Teil des Bestandes sind Laubbäume – vor allem Buchen, aber auch Eichen und Bacheschen.

Eine Besonderheit in unserer Region stellen die rekultivierten Bergehalden dar. Birke, Traubeneiche, Lärche, Rotbuche, Winterlinde, Bergahorn und Vogelkirsche bilden artenreiche Mischwälder.

Wichtige Kennzahlen

Geographische Lage49° 19" N / 07° 06" E
Gemarkung9,07 km²
Einwohner10.706
Stadtteile Friedrichsthal, Bildstock, Maybach
Stadtrat  Sitzverteilung: SPD 13, CDU 11, Bündnis soziale Zukunft 2, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 2, FDP 2, freie Sitze 2
Bürgermeister  Rolf Schultheis
Autobahnen  A 8 und A 623 ca. 12 km zur A 6
Eisenbahn
Drei Bahnhöfe (2x Friedrichsthal, 1x Bildstock) an der Linie Saarbrücken - Bingerbrück
Steuerhebesätze 

Grundsteuer A 260 v.H.

Grundsteuer B 325 v.H.

Gewerbesteuer 430 v.H.

Wasserpreis  ab 01.01.2012 je m³ 1,84 Euro + 7 % Mehrwertsteuer
Abwassergebühr ab 01.01.2012 je m³ 2,98 Euro nach Frischwasserbezug; je m² 1,07 Euro nach befestigter Fläche
Ergebnishaushalt 2012

Gesamtbetrag Erträge 13,52 Mio €

Gesamtbetrag der Aufwendungen 15,66 Mio €

Defizit 2,14 Mio €

Schulen

Grundschulen in Friedrichsthal

Grundschulen in Bildstock mit Ganztagsschule

Erweiterte Realschule Friedrichsthal

Sonderschule L Bildstock

Freie Waldorfschule Bildstock

Kindergärten

1 städt. Kindergarten mit Ganztagsbetreuung

3 kirchliche Kindergärten

Freizeiteinrichtungen

Freibad

Hallenbad

Sporthalle

Villinger Park

Saufangweiher

Minigolfanlage

Aussichtsturm Hoferkopf

Entfernungen

Flughafen Saarbrücken ca. 15 km

Hauptbahnhof Saarbrücken ca. 12 km

Frankfurt a.M. ca. 150 km

Paris ca. 400 km

Metz ca. 70 km

Luxemburg ca. 80 km

Weitere Informationen

www.statistik.saarland.de