Nachrichten aus Friedrichsthal

Regionalverband Saarbrücken startet erneut Blühflächenaktion

Nachrichten

Kostenfreie Samenmischungen ab 21. April erhältlich – So lange Vorrat reicht!

Der Regionalverband Saarbrücken stellt in diesem Jahr erneut kostenfreies regionales Saatgut für Blühflächen im eigenen Garten zur Verfügung. Für kleinere Flächen bis zu 20 Quadratmetern erhalten Bürgerinnen und Bürger sowie interessierte Vereine und Verbände mit Sitz im Regionalverband das Saatgut ab Mittwoch, den 21. April, ohne Antrag direkt in der Tourist Info Saarbrücker Schloss – nach vorheriger Terminvereinbarung. Es müssen lediglich Name und Ort der Aussaat angegeben werden. Vereine, Schulen und Kitas können in begrenztem Umfang Saatgut für Flächen bis zu einer maximalen Größe von 250 Quadratmetern erhalten. Hierzu ist ein einfacher Förderantrag zu stellen. Zudem müssen hier Fotonachweise der Fläche vor der Saat, in der Blüte und nach der Pflegemahd erstellt und an den Regionalverband gesendet werden. Für Flächen bis zu 20 Quadratmetern bleibt die Fotodokumentation freiwillig. Für alle künftigen Blühflächen gilt: Sie müssen innerhalb des Regionalverbands Saarbrücken angelegt werden und mindestens fünf Jahre lang erhalten werden.

Regionalverbandsdirektor Peter Gillo: „Machen Sie mit und sähen Sie naturraumtypische Wildblumenmischungen, die nicht nur Ihre Gärten und Grünanlagen verschönern. Obendrein schaffen Sie Nahrungsquellen und Lebensräume für Wildbienen, Schmetterlinge, Käfer und viele andere heimische Insekten und Kleintiere.“ Insgesamt stehen erneut drei artenreiche Regio-Saatgutmischungen zur Auswahl: Blumenwiese für sandig-lehmige Böden, Blumenwiese für Kalksteinwitterungsböden und Schmetterlings-Wildbienensaum. Die Mischungen enthalten jeweils eine spezielle Zusammensetzung heimischer Blumen, Kräuter und Gräser. Es wird ausschließlich gebietseigenes zertifiziertes Wildpflanzen-Saatgut aus regionaler Herstellung verwendet.

Telefonisch bestellen, Termin vereinbaren und abholen

Die Saatgut-Tütchen sind ab Mittwoch, dem 21. April, in der Tourist Info Saarbrücker Schloss erhältlich. Der Vorrat ist begrenzt. Bitte vereinbaren Sie gemäß den aktuell gültigen Corona-Regeln mit der Tourist Info einen Abholtermin unter Tel. 0681 506-6006. Geöffnet ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr. Beachten Sie, dass bei der Abholung des Saatguts Abstandsregeln einzuhalten sind und ein medizinischer Mund- Nasenschutz getragen werden muss.

Den Flyer mit weiteren Informationen – unter anderem zu den drei Saatgut-Mischungen, zu Aussaat und Pflege – erhalten Sie in der Tourist Info Saarbrücker Schloss oder unter www.regionalverband.de/gartenfachberatung. Dort ist auch der Förderantrag in digitaler Form hinterlegt. Bei weiteren Fragen zu den Samenmischungen können Sie sich an Markus Siersdorfer und Robert Weber wenden unter Tel. 0681 506-6022/-6020.