Hilfsnavigation

 
 

Wirtschaftsförderung

Der Standort:

Die Wirtschaft unserer Stadt war seit ihrer Entstehung Anfang des 18. Jahrhunderts zunächst auf die Bereiche Glasindustrie, Berg- und Maschinenbau sowie Zulieferbetriebe für den Montanbereich ausgerichtet.Später kamen Textil- und Schuhfabrikation hinzu.

In den letzten Jahren hat sich ein rasanter Strukturwandel vollzogen.
Heute sind viele Unternehmen unserer Stadt führend auf den Gebieten Maschinenbau, Regel- und Lüftungstechnik, Mikrosystem- und Kommunikationstechnik.

Namhafte Handelsunternehmen haben sich hier niedergelassen; leistungsfähige Handwerks- und Gewerbebetriebe strahlen mit ihren Angeboten über die Stadtgrenzen hinaus.

Der Vorteil des Standortes liegt in der hervorragenden Anbindung an die großen Verkehrsachsen Europas, den Autobahnen A1, A8 und A620.

Wir unterstützen Sie:

  • Bindeglied zwischen wirtschaftlichen und kommunalen Interessen
  • Schaffung von Kontakten zwischen Rat, Verwaltung und Wirtschaft
  • Zentrale Anlaufstelle für unternehmerische Anfragen und Probleme
  • Vermittlung von Kontakten zum Wirtschaftsministerium
  • Vermittlung von Kontakten zu Wirtschaftsförderungsgesellschaften
  • Vermittlung von Kontakten zu Technologie- und Wissenstransferstellen
  • Pflege der Kontakte nach "Außen" zu Unternehmen und Wirtschaftsverbänden
  • Gewerbeflächenmobilisierung
  • Bereitstellung, Entwicklung und Belegung von Gewerbeflächen
  • Vermittlung stadteigener und privater Gewerbeflächen
  • Reaktivierung von Gewerbebrachen
  • Anwerben neuer Unternehmen
  • Unterstützung bei Existenzgründung
  • Beratung und Information von Unternehmen
  • Stadtmarketing
  • Unternehmen vor Ort
  • Existenzgründer

Ihr Ansprechpartner:

Hans-Joachim Schäfer
Tel.:06897 8568-110